Unsere Öffnungszeiten
Aurora Borealis - Nordlichter
Sonnenuntergang am Meer
Blick auf den Ätna von Taormina
Die Binnenalster in Hamburg
07625-9292-0
infoheizmann-reisen.com
Österreich
Urlaubsreise Konzertfahrten

Der Freischütz

Auf der Seebühne Bregenz

NEU

Seit 1946 auf zwei Kieskähnen das Spiel auf dem See seinen Ursprung nahm, haben sich die Bregenzer Festspiele zu einem Fixpunkt der internationalen Festivalszene entwickelt. Alljährlich strömen im Sommer mehr als 200.000 Besucher an den Bodensee, um in unvergleichlicher Atmosphäre Musiktheater unter freiem Himmel zu erleben. Das Zusammenspiel von einzigartiger Naturumgebung und imposantem Bühnenbild, von milder Sommernacht und hochkarätigem Operntheater machen einen Abend bei den Bregenzer Festspielen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

© Bregenzer Festspiele/Anja Köhler© Bregenzer Festspiele / moodley© anja köhler© Bregenzer Festspiele / Markus Tretter© Bregenzer Festspiele/Anja Köhler
1. Tag: Bregenz

Anreise nach Bregenz zur Mittagspause. Anschließend werden Sie zu einer Führung auf der Seebühne erwartet. Blicken Sie hinter die Kulissen. Lernen Sie heute Wissenswertes über die Geschichte und Entwicklung der Bregenzer Festspiele. Danach kurze Fahrt zum Hotel nach Feldkirch/Umgebung und Zimmerverteilung. Nach dem Abendessen geht es zurück nach Bregenz zum Spiel auf dem See.

2. Tag: Dornbirn

Nach dem Frühstück fahren Sie bei guter Wetterlage mit der Seilbahn auf den Karren, Dornbirns Hausberg. Genießen Sie bei einem Aufenthalt den herrlichen Panoramablick. Bei Regen besuchen Sie als Alternativprogramm das Rolls-Royce Museum in Dornbirn. Der Mythos von Rolls-Royce ist legendär. Erleben Sie den Pioniergeist der damaligen Zeit mit dem Streben nach Perfektion und Luxus. Nach einem Aufenthalt Rückfahrt zu den Zustiegsstellen.

Tagesfahrt:

Anreise nach Bregenz zur Seebühne. Nach der Vorstellung treten Sie die Heimreise an.
 

Inklusivleistungen
  • Fahrt im klimatisierten Komfortreisebus  mit WC und Bordbar
  • 1 x Übernachtung im 4*-Hotel im Raum Feldkirch in Zimmern mit Du/Bad, WC, TV
  • 1 x Halbpension
  • 1 x Führung „Hinter die Kulissen“ auf der Seebühne
  • Bequemes Sitzkissen für die Vorstellung auf der Seebühne
  • Seilbahn auf den Karren oder Eintritt Rolls-Royce-Museum

 

Leistungen Tagesfahrt:

  • Busfahrt inkl. Eintritt in der ausgewählten Kategorie

Für die Tagesfahrt gibt es ausgewählte Zustiege im Landkreis Lörrach!

Zeitraum und Preis pro Person
26. Jul. - 27. Jul. 2024
im Doppelzimmer€ 290,-
im Einzelzimmer€ 326,-
03. Aug. 2024
Busfahrt€ 55,-
09. Aug. - 10. Aug. 2024
Doppelzimmer€ 290,-
Einzelzimmer€ 326,-
Eintrittskarte Kat. 4€ 113,-
Eintrittskarte Kat. 3€ 143,-
Eintrittskarte Kat. 2€ 168,-
Eintrittskarte Kat. 5 am 03.08.€ 101,-
Eintrittskarte Kat. 4 am 03.08.€ 126,-
Eintrittskarte Kat. 3 am 03.08.€ 156,-
Hinweise

Der Freischütz - Carl Maria von Weber

Oper in drei Aufzügen (1821) Libretto von Friedrich Kind

In deutscher Sprach mit deutschen Übertiteln

Ein unwirtliches Dorf in Deutschland kurz nach dem Dreißigjährigen Krieg: Der junge Amtsschreiber Max liebt Agathe, die Tochter des Erbförsters Kuno. Doch damit Max sie heiraten kann, muss der ungeübte Schütze sich einem archaischen Brauch unterwerfen und einen Probeschuss absolvieren — für ihn eine unerfüllbare Herausforderung. Das weiß auch der zwielichtige Kriegsveteran Kaspar, der den Amtsschreiber dazu überredet, mit ihm um Mitternacht in der Wolfsschlucht Freikugeln zu gießen, die niemals fehlgehen. Angesichts seiner ausweglosen Situation schließt Max in der Wolfsschlucht den Pakt mit dem Teufel. Was er nicht weiß: Sechs von den verfluchten Freikugeln treffen, die siebte aber lenkt der Teufel ... 

Musikalische Leitung Enrique Mazzola, Erina Yashima 
Inszenierung | Bühne Philipp Stölzl 
Kostüme Gesine Völlm
 

Für diese Reise gilt Stornostaffel D.

Bitte beachten Sie: Absage- und Umtauschregelung

Die Bregenzer Festspiele sind bemüht, die Vorstellung auf der Seebühne abzuhalten und weisen darauf hin, dass gegebenenfalls auch bei Regen gespielt wird bzw. es zur Verzögerung des Beginns kommen kann. Wir empfehlen allen unseren Gästen daher, warmer und regensicherer Kleidung den Vorzug zu geben, auf Regenschirme aber zu verzichten, da diese die Sicht beeinträchtigen. Das Spiel auf dem See wird ohne Pause gespielt.  

Karten der Kategorien 1, 2, der Festspiel-Lounge und Premium-Tickets

mit dem Aufdruck "gültig für See + Festspielhaus / keine Rückerstattung" sind bei Absage oder einer Spielzeit der Seeaufführung unter 90 Minuten für die halbszenische Aufführung im Festspielhaus gültig und werden nicht rückerstattet. Bei einer Verlegung der Aufführung ins Festspielhaus befinden sich die Plätze der Kategorie 1 im Parkett, die Plätze der Kategorie 2 im Rang. Auf der Seetribüne nebeneinander liegende Plätze können aufgrund der unterschiedlichen Reiheneinteilung im Festspielhaus getrennt sein.

Karten der Kategorien 3 bis 7

mit dem Aufdruck "gültig nur für die Seebühne" sind nur für die Aufführung auf der Seebühne gültig. Bei einer Verlegung der Aufführung ins Festspielhaus erhalten Besitzer dieser Karten dann den Kartenwert rückerstattet bzw. können auf einen späteren Termin umtauschen, wenn die Aufführung auf der Seebühne nicht bzw. weniger als 60 Minuten gespielt worden ist.

 

drucken anfragenbuchen
Gutschein
Katalog
facebook