Unsere Öffnungszeiten
Skifahren Arosa
07625-9292-0
infoheizmann-reisen.com
Kroatien
Urlaubsreise

Traumstrände Dalmatiens

Dubrovbnik - Brač - Hvar - Pelješac - Korčula

NEU

Die Bezeichnung „Dalmatien“ wird zum ersten Mal in der Zeit der illyrischen Stämme erwähnt. Heute ist Dalmatien die größte Touristenregion Kroatiens, die insgesamt vier Gespannschaften umfasst und sich über eine etwa 400 km lange Küste erstreckt. Die Küste ist zu einem geografischen Phänomen und einem Symbol für Schönheit geworden und wird von einer Kombination aus unglaublichen Naturschönheiten geprägt: das türkisfarbene Meer, zahlreiche bewohnte und unbewohnte, grüne Inseln und Inselchen, Bergmassive, spektakuläre Karstlandschaft, und reißende Flüsse begeistern bei jedem Besuch aufs Neue. Städte wie Split, Trogir, Korčula, Dubrovnik verzaubern Sie mit ihrem reichhaltigen Kulturerbe und ihrer wunderschönen Architektur. Enge, romantische Gassen, Düfte von Rosmarin, Lavendel, Salbei Olivenhainen oder Zypressen, traumhafte versteckte Buchten, ein Farbspiel wilder Schluchten und smaragdgrünem Wasser… genau so kann man einen erholsamen Urlaub in Dalmatien beschreiben. Die traditionelle mediterrane Küche, wobei die wildwachsenden Gewürze wie Basilikum, Salbei oder Lorbeer den Gerichten das besondere Aroma verleihen, und hochwertige, preisgekrönte Weinsorten, runden das Erlebnis zusätzlich ab.

© dreamer4787-fotolia.com© Alen Ajan-fotolia.com© Blue Planet Studio-fotolia.com© Emi Cristea-fotolia.com© kviktor-fotolia.com© Jan Schuler-fotolia.com© Imaginis - fotolia.com© sorincolac-fotolia.com© phant-fotolia.com© Imaginis-fotolia.com© igorp1976-fotolia.com© dudlajzov - stock.adobe.com© Croatian national Tourist Board/Josip Madračević © Dario Bajurin-fotolia.com© Peter Eckert
1. Tag: Anreise

Anreise durch die Schweiz-Gotthard-Mailand vorbei an Verona und Triest nach Crikvenica. Im Hotel werden wir bereits mit einem Willkommensdrink erwartet. Nach der Zimmerverteilung gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Weiterfahrt nach Dubrovnik

Auf dem Weg entlang der Küste machen Sie einen Stopp in Split. Freuen Sie sich auf einen Stadtrundgang vor der Weiterfahrt nach Dubrovnik. Abendessen und Übernachtung in einem schönen Hotel am Strand bei Dubrovnik. 

3. Tag: Dubrovnik

Heute erwartet Sie als erster Höhepunkt der Reise eine Führung durch Dubrovnik. Der Charme und die Schönheit der Stadt  liegen in seiner langen Geschichte. Im Laufe der vielen Jahrhunderte hat Dubrovnik sich als eine unabhängige, starke und einflussreiche Stadt behauptet. Es war ein Staat mit sehr starker Schifffahrtskunde und bewahrte seine Unabhängigkeit durch Großhandel mit Beispielsweise dem Osmanischen Reich. Dubrovnik, geografisch klein als Staat, musste mit Mächten handeln und ein Teil seines Territoriums abgeben. Seine besondere geographische Lage half bei der Entwicklung der erfolgreichen Handels- und Schiffstradition. Die historische Altstadt von Dubrovnik ist von einer vollständig erhaltenen und besonders eindrucksvollen festungsartigen Stadtmauer umgeben. Dubrovnik gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Nachdem man die gotische Brücke des inneren Stadttors überquert hat, auf der sich eine von dem kroatischen Bildhauer Ivan Meštrović entworfene Statue Sankt Blasius befindet, öffnet sich der Blick auf die Hauptstraße der Stadt, die Placa (Stradun). Von dieser Straße aus sind alle bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Stadt in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Nach der Führung haben Sie noch die Gelegenheit, Dubrovnik selber zu erkunden. Abendessen und Übernachtung in Dubrovnik.

4. Tag: Dubrovnik – Insel Brač

Check out aus dem Hotel in Dubrovnik und Weiterfahrt nach Makarska zur Fähre und Überfahrt zur – Insel Brač. Die Insel ist eine der über 1.200 Inseln und Inselchen und zugleich die drittgrößte Insel Kroatiens. Die traumhafte Natur, kristallklares Meer, mildes mediterranes Klima und die traditionelle mediterrane Küche sind nur einige der vielen Gründe, weshalb diese pittoreske Insel einen Besuch wert ist. Unseren heutigen Ausflug starten wir mit einem Besuch des Olivenölmuseums. Im Laufe der Geschichte stellten sie Materialien für den Diokletianspalast in Split und andere Gebäude zur Verfügung. Nach dem Empfang mit einem einheimischen Willkommensschnaps, erwartet uns ein geführter Rundgang durch das Museum und anschließend degustieren wir das Olivenöl und Marmeladensorten aus eigener Herstellung. Gerade das Olivenöl ist eins der Merkmale der Insel, denn überall erstrecken sich zahlreiche Olivenhaine und Weinberge. Brač hat viel mehr als nur Strände zu bieten. Zu ihrer Vielfältigkeit zählt auch die „Vidova gora“, der höchste Gipfel des gesamten Adria-Archipels, der als nächster Punkt auf unserem Tagesplan steht. Aus einer Höhe von 780 m bietet sich ein spektakulärer Ausblick auf die Nachbarinseln Hvar, Vis, Biševo, Pelješac sowie auf den wohl bekanntesten Strand – „Zlatni rat“ (Goldenes Horn). Der Strand hat die Form eines Horns, wobei die Spitze des Strandes seine Form je nach Wind ändert. Wenn man auf Brač ist, muss man den Wein der Insel probieren, da hier eine langjährige Tradition des Weinbaus herrscht. Wir besuchen den berühmten Stina Weinkeller, dessen Weine im ältesten Keller der Insel hergestellt werden und dies ist zugleich auch eines der ersten Weingenossenschaften der Region. Abendessen und Übernachtung auf der Insel Brač.

5. Tag: Lavendelinsel Hvar

Den heutigen  Tag verbringen wir bei einer tollen Schifffahrt durch die dalmatinische Inselwelt. Zuerst besuchen wir die gleichnamige und zugleich größte Stadt der Insel – Hvar. Mit ihren knapp 300 km2 ist sie die viertgrößte Insel des Landes. Dank durchschnittlich 2.700 Sonnenstunden pro Jahr, trägt sie stolz den Namen „Sonnen- und Lavendelinsel“, denn in den frühen Sommermonaten verwandelt der Lavendel die Insel in ein Meer aus atemberaubenden Lilatönen. Auf dem Schiff erwartet uns zuerst ein dalmatinisches Frühstück – Brot mit luftgetrocknetem Schinken und Käse. Zum Mittag steht Ihnen an Bord, ein Fisch- oder Fleischmenu zur Auswahl, dazu Salat und Wein. Anschließend fahren wir in Richtung Palmižana, eine Bucht auf der Inselgruppe Pakleni Inseln, die aus ungefähr 20 Inseln und Felsenriffen besteht. Wir spazieren durch den botanischen Garten, wo hunderte von Pflanzenarten gedeihen, die von den Eigentümern über Jahre hinweg aus verschiedenen Ländern der Erde zusammengetragen wurden. Die Familie brachte zahlreiche exotische Pflanzen auf die Insel mit und mit der Zeit entstand dadurch ein seltener Botanischer Garten. Je nach Wetterlage besteht die Möglichkeit zum Baden. Dank dem kristallklaren Meer und den traumhaften Buchten wird es auch als kleines Stück Himmel auf Erden bezeichnet. Abendessen und Übernachtung auf der Insel Brač.

6. Tag: Halbinsel Pelješac

Heute geht es per Fähre von Insel Brač nach Split oder Makarska (je nach Wetterbedingungen). Weiterfahrt nach Orebić, auf der Halbinsel Pelješac. Bis Mitte 2022 sollte die Pelješac-Brücke fertig sein. Diese überqueren wir bei Ihrer Anreise ins gebuchte Hotel. Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Korčula, die berühmte Stadt von Marco Polo

Heute unternehmen wir einen Schiffsausflug. Ab Orebić fahren wir mit dem Schiff in die Stadt Korčula, wo uns eine Stadtführung erwartet. Besuchen Sie Korčula, eine der schönsten Mittelalterstädten an der Adriaküste. Machen Sie einen Spaziergang durch die Straßen mit Renaissance-Palästen, der Stadtloge und dem schönen Dom des Heiligen Marcus, des Stadtbeschützers. Der Legende nach wurde die Stadt Korčula von dem trojanischen Held Antenor, dem Gründer von Padua, erschaffen. Die Stadt und Insel Korčula wurden bereits im 10. Jahrhundert gegründet. Die Zivilisation auf der Insel reicht aber viel weiter in die Vergangenheit zurück. Wussten Sie, dass der berühmte Seefahrer Marco Polo auf der Insel Korčula im Jahr 1254 in einer Händlerfamilie geboren wurde? Die Insel  genießt ohne Zweifel einen besonderen Status unter den kroatischen Inseln. Hier gibt es vielleicht mehr Legenden, Geschichten und Denkmäler als irgendwo anders. Berühmte Steinmetze, Schiffsbauer und Seefahrer von Korčula haben überall in der Welt  Spuren hinterlassen, aber am besten sieht man das in Ihrer Stadt. Genießen Sie die engen Straßen, wunderschöne Kirchen und herrliche Paläste in einer der besterhaltenen Städte aus dem Mittelalter an der Adria. Als Teil der Tour besuchen Sie auch den Dom, das Stadtmuseum und das Haus, das vermutlich der Geburtsort des berühmten Seefahrers Marco Polo ist. Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel auf der Halbinsel Pelješac.

8. Tag: Dubrovnik

Heute geht es nochmal an die Riviera bei Dubrovnik zu unserem schön gelegenen Hotel. Genießen Sie hier die freie Zeit bevor wir am nächsten Tag die Fahrt entlang der Küste in Richung Heimat antreten. 

9. Tag: Crikvenica

Nach dem Frühstück verlassen wir die Region Dubrovnik und treten den ersten Teil der Heimreise an. Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel in Crikvenica.

10. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten wir mit vielen schönen Erinnerungen die Heimreise an.

Inklusivleistungen
  • Fahrt im klimatisierten Komfortreisebus mit WC und Bordbar
  • 1 x Übernachtung inkl. Halbpension im 4*- Hotel an der Riviera Crikvenica
  • 2 x Übernachtung inkl. Halbpension im  3*-Hotel, Mlini, Riviera Dubrovnik 
  • 2 x Übernachtung inkl. Halbpension im 4*-Hotel, Bol, Insel Brač 
  • 2 x Übernachtung inkl. Halbpension im 4*-Hotel, Orebić,  inkl. Getränke zum Abendessen vom Schankomat, Halbinsel Pelješac
  • 1 x Übernachtung inkl. Halbpension im 3*-Hotel, Mlini, Riviera Dubrovnik
  • 1 x Übernachtung inkl. Halbpension im 4*-Hotel an der Riviera Crikvenica
  • durchgehend deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Crikvenica
  • 1 x Stadtführung Dubrovnik
  • Fährüberfahrt Makarska-Insel Brač
  • Eintritt&Verkostung Olivenölmuseum Insel Brač
  • Weinprobe Insel Brač
  • Schiffsausflug Insel Hvar inklusive dalmatinisches Frühstück, Mittagessen, Salat & Wein
  • Fährüberfahrt ab Insel Brac
  • Schiffsausflug nach Korčula
Zeitraum und Preis pro Person
17. Sept. - 26. Sept. 2022
im Doppelzimmer€ 1.445,-
im Einzelzimmer€ 1.735,-
Hinweise

Währung: kroatische Kuna

Für diese Reise gilt Stornostaffel C.

drucken anfragen
Gutschein
Katalog
facebook