Unsere Öffnungszeiten
Tulpen
07625-9292-0
infoheizmann-reisen.com
Italien
Urlaubsreise

Südtirol mit dem Rad oder zu Fuß

Kombi-Reise

NEU

Es ist ein Land der Gegensätze: mediterranes Klima im Tal, Eis und Schnee auf den Gipfeln der umliegenden Berge. Südtirol. Ideal zum Radfahren oder Wandern. Daher ein wunderbares Ziel für einen Aktiv-Urlaub. Sie haben nun die Wahl ob Sie mit Ihrem Rad durchs Obere und Untere Eisacktal und untere Pustertal oder zu Fuß herrliche Ausblicke und wunderschöne Natur genießen wollen.

© Tilo Grellmann-fotolia.com© Svenni-fotolia.com© Eberhard-fotolia.com© Freesurf-stock.adobe.com© Luca Lorenzelli-fotolia.com© TVB Kronplatz/Helmuth Rier© tunedin-fotolia.com© IDM Südtirol/Helmuth Rier© motivthueringen8-fotolia.com
1. Tag: Anreise

Anreise durch die Schweiz-Inntal-Brennerautobahn nach Südtirol zu unserem 3*Hotel. Begrüßungsgetränk im Hotel, Zimmerverteilung und gemeinsames Abendessen.

2. Tag - 5. Tag: Ausflüge wie folgt

Variante Radeln: Radeln im Oberen Eisacktal mit Joghurt & Apfelverkostung - Brenner – Sterzing - Brixen

Die Radroute beginnt etwa 600 Meter südlich der Ortschaft Brenner. Von hier aus geht es leicht bergab vorbei an der Ortschaft Brennerbad, Gossensaß durch die Fraktionen Oberried und Unterried, nach Sterzing in die Altstadt: Bei einer der Pausen wird Ihnen der Radbegleiter einige Infos zum Thema Joghurt geben und Sie genießen dabei ein Qualitäts-Jogurt aus Südtirol. Dann geht es weiter Richtung Süden, vorbei an Stilfes, Franzensfeste, bis zum Vahrner See. Weiter geht es zur Stadt Brixen. Dort wird Ihnen der Radguide bei einer kleinen Verkostung von Südtiroler Äpfeln einiges zum Thema Südtiroler Qualitäts Apfel erzählen.

Etappe 1 Brenner–Brixen ca. 54 km

 

Radeln im unteren Eisacktal mit Südtiroler Speck-Brixen-Klausen-Bozen

Die Radroute führt von Brixen am rechten Eisackufer entlang Richtung Klausen. Hier führt die Radroute nun über Waidbruck nach Kollmann. Dort wird Ihnen der Radbegleiter bei einer kleinen Verkostung von Südtiroler Speck einiges zum Thema Südtiroler Qualitäts-Speck erzählen. Anschließend führt der Weg weiter vorbei an der Ortschaft Atzwang nach Blumau sowie über das letzte Teilstück (Radkunstweg „Augenreise”) weiter nach Bozen.

Etappe 2 Brixen–Bozen ca. 42 km

 

Radeln im unteren Pustertal mit Südtiroler Käse - Schabs - Bruneck

Die erste Etappe führt die Radler von der Raststätte Lanz durch Wiesen und Felder bis zum schönen Dorfkern von Mühlbach. Dort geht es dann weiter zur Mühlbacher Klause. Nach dem Stausee unterquert der Radweg die Straße, um am Südufer der Rienz, am Waldrand, bis in die Gegend von Bruneck zu führen. Dort wird Ihnen der Radbegleiter bei einer kleinen Verkostung einiges zum Thema Südtiroler-Käse erzählen. Anschließend fahren Sie vorbei an St. Lorenzen, der Rienz entlang bis zum Zentrum von Bruneck.

Etappe 3 Schabs–Bruneck ca. 30 km


Variante Wanderer:

Wandern zum Völser Weiher und zur Tuffalm am Fuß des Schlern mit Südtiroler Äpfel.

Die Wanderung beginnt an der Talstation der Umlaufbahn Seis-Seiseralm. Von hier wandern Sie zum Völser Weiher, ein herrlicher Bergsee, inmitten grüner Bäume gelegen. Bei einer Rast wird Ihnen der Wanderbegleiter wissenswertes zum Thema Apfel erzählen, dabei verkosten Sie Südtiroler Äpfel und Apfelschnaps. Nach der Rast wandern Sie weiter zur bekannten Tuffalm am Fuß des Schlern. Die urige Alm ist aufgrund ihrer idyllischen Lage, ihrer köstlichen kulinarischen Spezialitäten und der unvergleichbar herzlichen Gastfreundschaft ein beliebtes Ziel für Wanderer und Genießer.

Länge: 6 km (hin & zurück) Effektive Gehzeit: ca. 3 h (hin & zurück) Schwierigkeitsgrad: mittelschwer Höhenunterschied: ca. 350 Meter

 

Über den Milchsteig zum „Fane Almdorf“ mit Milch & Joghurt

Vom Dorf Vals aus wandern Sie über den Milchsteig zum Almdorf. Bei einer Rast wird Ihnen der Wanderbegleiter wissenswertes zum Thema Milch erzählen, dabei verkosten Sie Milch und genussvollen Joghurt. Im Almdorf angekommen können Sie die wunderbare Naturkulisse der imposanten Pfunderer Berge genießen. Bei einer Einkehr serviert man Ihnen gegen Aufpreis bodenständige und traditionelle Almgerichte. Länge: 6 km (hin & zurück) Effektive Gehzeit: ca. 3 h (hin & zurück) Schwierigkeitsgrad: mittelschwer Höhenunterschied: 340 Meter

 

Rodenecker Alm mit Speck

Den Wanderfreuden sind hier keine Grenzen gesetzt: sanfte Wege durch saftige Wiesen, Felder und Wälder, teils unberührte Landschaften und eine tolle Aussicht erfreuen jeden Besucher. Bei einer Rast wird Ihnen der Wanderbegleiter wissenswertes zum Thema Speck erzählen. Dabei verkosten Sie mitgebrachten Speck. Anschließend führt die Wanderung weiter zu einer Almhütte. Dort können Sie Südtiroler Spezialitäten gegen eigene Bezahlung verkosten und genießen. Länge: 10.9 km (hin & zurück) Effektive Gehzeit: ca. 3 h (hin & zurück) Schwierigkeitsgrad: mittelschwer Höhenunterschied: 210 Meter

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Inklusivleistungen
  • Fahrt im klimatisierten Komfort­reisebus mit WC und Bordbar
  • 4 x Übernachtung / HP im 3*-Hotel
  • 1 x Gala-Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • 1 x  Begrüßungsgetränk im Hotel
  • Kurtaxe

 Inklusivleistungen Radreise (mit eigenem Rad):

  • 3 x Rad-Touren mit Radbegleiter
  • 1 x Milch- /Joghurt- &Käseverkostung
  • 1 x Apfel- & Speckverkostung

Inklusivleistung Wanderreise:

  • 3 x Wander-Touren mit Wanderbegleiter
  • 3 x Shuttle zu den Ausgangspunkten der Wanderung und zurück
  • 1 x Milch- & Joghurtverkostung
  • 1 x Apfel- & Speckverkostung
Zeitraum und Preis pro Person
31. Mai - 04. Jun. 2020
DZ€ 599,-
EZ€ 669,-
Hinweise

Hinweis: Ihre Fahrräder benötigen wir bis zum 30.05.20 in unserem Betriebshof in Zell-Atzenbach.

Je nach Wetterlage behalten sich die Guides kurzfristige Programmänderungen vor.

Für diese Reise gilt Stornostaffel C.

Gutschein
Katalog
facebook