Unsere Öffnungszeiten
Tulpen
07625-9292-0
infoheizmann-reisen.com
Italien
Urlaubsreise

Friaul - Im Land des Schinkens

Neues Programm!

Das Schmuckkästchen Italiens liegt im Nordosten des Landes an der Grenze zu Slowenien und Österreich. Die Region besticht durch ihre Lage zwischen hohen Bergen und dem Meer. Genießen Sie erholsame Tage in einem schönen Hotel in Lignano an der adriatischen Küste.

© JFL Photography-fotolia.com© lucazzitto-fotolia.com© JR Photography-fotolia.com© zakaz86-fotolia.com© Comugnero Silvana© Andreina Nonini-fotolia.com© Sergiogen-fotolia.com
1. Tag: Anreise

Anreise durch die Schweiz-­Mailand vorbei an Venedig zu unserem 4*-Hotel in Lignano. Lassen Sie sich bei einem ersten Spaziergang eine Brise Meeresluft um die Nase wehen. Das Hotel heißt Sie vor dem Abendessen mit einem Begrüßungscocktail willkommen. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Palmanova, Grado, Aquileia und Weinprobe

Nach dem Frühstück treffen Sie unsere örtliche Reiseleitung zur Fahrt nach Palmanova, die Festungsstadt der Republik Venedig, welche zum Schutz vor den Türken angelegt wurde. Die Wälle der beeindruckenden, sternförmigen Befestigungsanlage laden zu einem Spaziergang ein. Später fahren Sie nach Grado: Die Altstadt besitzt eine Fülle an Sehenswürdigkeiten, die alle auf engem Raum versammelt sind. Nach dem Besuch, Weiterfahrt nach Aquileia. Hier besichtigen Sie die ehrwürdige romanisch-gotische Basilika mit dem wunderbaren Mosaikfußboden. Danach Weiterfahrt bis zu einem Weinkeller für die Besichtigung und die Weinprobe mit rohem Schinken und Käse. Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag: Duino, Rilkeweg und Triest

Heute geht es mit dem Bus nach Duino. Treffpunkt mit der Reiseleitung und Besichtigung des berühmten Schlosses von Duino, das heute von der Familie Karl Prinz von Thurn und Taxis bewohnt wird. Dank des Schlosses Duino sind Rainer Maria Rilkes „Duineser Elegien“ benannt, die hier teilweise entstanden sind. An den Dichter erinnert der Rilkeweg entlang der Felsen zwischen Sistiana und Duino (ca. 3 Kilometer) von dem aus sich ein Panorama-Blick auf die Bucht von Sistiana, den Golf von Triest und das Schloss bietet. Spaziergang bis Sistiana (für die Gäste die nicht laufen: Fahrt mit Bus nach Sistiana, um die anderen Gäste abzuholen). Gemeinsamer Bustransfer bis Triest: die Hauptstadt der Friaul-Julisch-Venetien, die sich nur wenige Kilometer von der Grenze zu Slowenien entfernt befindet. Geführte Stadtbesichtigung und Rückfahrt ins Hotel.

4.Tag: Spilimbergo, San Daniele und Schinkenfabrik

Nach dem Frühstück gemeinsamer Ausflug nach Spilimbergo. Die Kleinstadt liegt westlich des Flusses Tagliamento. Es handelt sich um eine der schönsten mittelalterlichen Städtchen der Friuli Venezia Giulia. Spilimbergo ist sehr bekannt für die Mosaiken-Schule, in der die alten Mosaik-Techniken gelehrt werden. Sie besichtigen die Stadt und eine Mosaikschule. Am Nachmittag Weiterfahrt nach San Daniele del Friuli. Die Ortschaft befindet sich auf einem Hügel und ist sehr berühmt für den Schinken (Prosciutto Crudo di San Daniele) und für die geräucherte Forelle. Spaziergang durch das Zentrum, dann Weiterfahrt zu einer Schinkenfabrik. Besichtigung und Verkostung. Rückfahrt ins Hotel.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Inklusivleistungen
  • Fahrt im klimatisierten Komfort­reisebus mit WC und Bordbar
  • 4 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4*-Hotel in Zimmern mit Bad/DU/WC, Telefon, TV
  • 4 x Abendessen (3-Gang-Menü)
  • Begrüßungscocktail
  • Reiseleitung für die Ausflüge vom 3.-5. Tag
  • Eintritt Glockenturm Basilika on Aquileia
  • Weinprobe mit Imbiss
  • Eintritt Schloss Duino
  • Eintritt Mosaikschule
  • Schinkenverkostung
  • örtl. Kurtaxen
Zeitraum und Preis pro Person
05. Okt. - 09. Okt. 2020
DZ€ 555,-
EZ€ 645,-
Hinweise

Für diese Reise gilt Stornostaffel C.

Gutschein
Katalog
facebook